Aktuelles Juni 2022

Junge Störche werden in Hugstetten beringt

Experte vom Verein Weißstorch Breisgau warnt davor, Tiere in Nestern mit Drohnen zu stören – Brut könnte dadurch gefährdet werden.

 

Mit dem Aufstieg auf den Hugstetter Kirchturm startete kürzlich die diesjährige Beringungssaison für junge Weißstörche im Breisgau. Storchenvater Gustav Bickel nutzte die Gelegenheit auch, um über die für die symbolträchtigen Vögel aktuell recht gute Situation zu informieren und einen neuen Helfer einzulernen.

 

Storchenvater Gustav Bickel (rechts) beringt mit Hans Kurth die Jungstörche auf dem Hugstetter Kirchturm.

 

Storchenvater Gustav Bickel (rechts) beringt mit Hans Kurth die Jungstörche auf dem Hugstetter Kirchturm.

Zum Artikel